Home

Willkommen in unserer Hausarzt-Praxis in Fahrland.

Allgemeinmedizin &  Arbeitsmedizin


Aktuelles 


Wir haben Urlaub - Vom 21.05. bis 04.06. bleibt die Praxis geschlossen!

Ab 07.06 sind wir wieder für Sie da.

Ihre Gesundheit steht im Mittelpunkt unseres Handelns.  Wir legen Wert auf die langjährige Betreuung unserer Patienten und unterstützen Sie in allen Ihren gesundheitlichen Fragen, bei der Behandlung chronischer Erkrankungen und in der Prävention.

hausärztliche Betreuung (GKV und PKV)

  • Gesundheitsberatung und -untersuchungen
  • Impfungen
  • Labordiagnostik
  • Wundversorgung
  • apparative Diagnostik (EKG, Ergometrie, Spirometrie)
  • DMP (Diabetes 2)
  • u.a.
Frank Eberth
Frank Eberth
Ihr Hausarzt in Fahrland
der Empfang
der Empfang
der Wartebereich
der Wartebereich
der Funktionsraum
der Funktionsraum
das Sprechzimmer
das Sprechzimmer

Häufige Fragen zur Impfung gegen COVID-19

BioNTech-Impfstoff wird derzeit in so geringen Mengen zur Verfügung gestellt, dass aktuell lediglich die erforderlichen Zweitimpfungen abgedeckt werden können. Bis voraussichtlich Mitte Juni werden deshalb keine Erstimpfungen mehr angeboten. Zudem ist der Impfstoff weiterhin zu priorisieren.

AstraZeneca-Impfstoff ist inzwischen von der Priorisierung ausgenommen. Durch die turbulenten Regelungen und widersprüchlichen Aussagen des RKI und der Bundesregierung zum Einsatz dieses Impfstoffes in den letzten Wochen besteht allerdings eine große Verunsicherung in der Bevölkerung, ob man sich dennoch damit impfen lassen sollte.


Ich kann diese Verunsicherung nicht gänzlich ausräumen - verweise aber auf die Tatsache, dass jeder Impfstoff auch sehr individuelle Nebenwirkungen verursachen kann. Persönlich habe ich keine schlechten Erfahrungen mit AstraZeneca gemacht. Nachteil ist unstrittig der lange Zeitraum zwischen Erst und Zweitimpfung (12 Wochen) - derzeit wird aber auch darüber diskutiert, diesen Zeitraum zu verürzen.


Auf Grund der aktuell bekannten Risikokonstellation würde ich Frauen vor der Menopause abraten, wenn sie rauchen und hormonell verhüten.


Am Dienstag, den 18.05. und am Donnerstag 20.05. werden einige Impfdosen Vaxzevria von AstraZeneca

zur Verfügung stehen und am Nachmittag verimpft. Ab Freitag den 14.05. 16 Uhr kann unter dem unten stehenden Button-Link ein Termin direkt gebucht werden.

Bitte lesen Sie vor der Buchung das  Merkblatt zur Aufklärung